Haftpflicht


K
ein Unternehmen gleicht dem anderen. HDI-Gerling entwickelt für Ihr Unternehmen maßgeschneiderten Haftpflichtversicherungsschutz. Sie profitieren von individuellen Versicherungslösungen, internationaler Kompetenz, einem weltweiten Netzwerk und einem integrierten Risk-Management.


Welche Risiken sichern wir insbesondere ab?


  • Betriebs- und Produkthaftpflicht
  • Rückrufkosten
  • Umwelt
  • Pharma-Haftpflicht
  • Probanden
  • Luftfahrt-Produkthaftpflicht
  • u. v. m.


Wir bieten Branchenprodukte und Lösungskonzepte für:


  • Pharma
  • Chemie
  • Kfz-Zulieferer
  • Medizintechnik
  • Bauwesen
  • Umwelt
  • Internationale Programme
  • Captive-Programme
  • u. v. m.


Unsere Haftpflichtprodukte

Betriebshaftpflicht



Die Betriebshaftpflichtversicherung schützt Ihr Unternehmen vor unvorhersehbaren und nicht kalkulierbaren Ansprüchen und dient somit Ihrer Existenzsicherung. Der Versicherungsschutz greift, wenn Dritte – aufgrund privatrechtlicher Haftpflichtbestimmungen – Schadenersatzansprüche stellen, die mit dem Betrieb und branchenüblichen Nebenrisiken zusammenhängen.

Das sind insbesondere Personen- und/oder Sachschäden, die verursacht werden können durch:

  • die Betriebsstätte
  • die Herstellung und Lieferung mangelhafter Erzeugnisse oder Erbringung von (Dienst-) Leistungen
  • Umwelteinwirkungen auf Boden, Luft oder Wasser

Der Versicherungsschutz umfasst bei Inanspruchnahme durch Dritte:

  • die Prüfung der Haftungsfrage
  • die Regulierung berechtigter Ansprüche
  • die Abwehr unberechtigter Ansprüche


Produkthaftpflicht



Die Produkthaftpflicht-Versicherung ist vor allem für produzierende Unternehmen außerordentlich wichtig. Bei fehlerhaften Produkten müssen solche Unternehmen mit erheblichen Kostenbelastungen rechnen.

Konventionelle Deckung:

Versichert ist die gesetzliche Haftpflicht des Versicherungsnehmers für Personen-, Sach- und daraus entstandene weitere Schäden, soweit diese durch vom Versicherungsnehmer

  • hergestellte oder gelieferte Erzeugnisse,
  • erbrachte Arbeiten oder sonstige Leistungen

verursacht wurden.

Personen- und/oder Sachschäden aufgrund von Sachmängeln infolge Fehlens vereinbarter Eigenschaften

  • Versichert sind auf Sachmängeln beruhende Schadenersatzansprüche Dritter im gesetzlichen Umfang wegen Personen-, Sach- und daraus entstandener weiterer Schäden, wenn der Versicherungsnehmer aufgrund einer Vereinbarung mit seinem Abnehmer über bestimmte Eigenschaften seiner Erzeugnisse, Arbeiten und Leistungen dafür verschuldensunabhängig einzustehen hat, dass diese bei Gefahrübergang vorhanden sind.

Erweiterte Produkthaftpflicht-Deckung:

  • Versichert werden hier nach dem Bausteinsystem des Produkthaftpflicht-Modells bestimmte reine Vermögensschäden
  • Darüber hinaus bieten wir spezielle Lösungen entsprechend der individuellen Risikosituation unseres Versicherungsnehmers


Rückruf



Die Haftpflichtversicherung für Rückrufkosten ergänzt die Betriebs- und Produkthaftpflichtversicherung. Während die Betriebs- und Produkthaftpflichtversicherung in der Regel eingreift, wenn bereits ein Schaden eingetreten ist, wirkt die Haftpflichtversicherung für Rückrufkosten bereits, wenn es darum geht, dass Schäden gar nicht erst entstehen, also insbesondere drohende Personenschäden vermieden werden sollen.


Für die Rückrufkostendeckungen halten wir folgende Produkte bereit:

  • Kfz-Zuliefererpolice für die Kfz-Zulieferindustrie
  • HDI-Gerling Rückrufkostenversicherung für alle anderen Branchen


Umwelthaftpflicht



Um eine bestmögliche Übereinstimmung des Versicherungsschutzes mit der gesetzlichen Haftung zu erreichen, hat HDI-Gerling für Sie eine moderne Umwelt-Haftpflichtversicherung (UHV) geschaffen. Diese ist nicht auf ein bestimmtes Umweltmedium beschränkt, sondern bietet umfassenden Versicherungsschutz für Drittschäden durch Umwelteinwirkungen auf Boden, Luft oder Wasser.

Gegenstand der Versicherung

  • Personen- und/oder Sachschäden durch Umwelteinwirkung auf Boden, Luft oder Wasser (einschließlich Gewässer)
  • Vermögensschäden aus der Verletzung von Aneignungsrechten, des Rechtes am eingerichteten und ausgeübten Gewerbebetrieb und von wasserrechtlichen Benutzungsrechten oder Benutzungsbefugnissen.

Umfang der Versicherung

Die Umwelt-Haftpflichtversicherung ist ein Baustein-Modell: individueller Versicherungsschutz in allen umweltrelevanten Bereichen. Die Versicherung bietet sowohl dem Betreiber einer umweltrelevanten Anlage als auch demjenigen, der bei seiner Tätigkeit einen Schaden durch eine Umwelteinwirkung verursacht, Versicherungsschutz. Ein risikogerechtes Konzept, um die betriebliche Absicherung weltweit sicherzustellen!

Umweltschaden



Die HDI-Gerling-Umweltschadenversicherung bietet Unternehmen EU-weiten Versicherungsschutz für Schäden an der Umwelt selbst. Mit dem Inkrafttreten des Umweltschadensgesetzes zur Umsetzung der EU-Umwelthaftungsrichtlinie ist eine neue öffentlich-rechtliche Haftung für jegliche berufliche Tätigkeit entstanden.

Gegenstand der Versicherung

Schädigungen von geschützten Arten und natürlichen Lebensräumen sind ebenso versichert wie Schädigungen von Gewässern oder des Bodens, sofern eine Gefahr für die menschliche Gesundheit von diesem ausgeht.

Bei der HDI-Gerling-USV kommt es nicht darauf an, ob der Umweltschaden auf Grundstücken Dritter oder auf denen des Versicherungsnehmers selbst eingetreten ist.

Versichert ist sowohl die behördliche Inanspruchnahme des Versicherungsnehmers als auch der Regress eines Dritten, welcher zuvor von der zuständigen Behörde in Anspruch genommen wurde.

Umfang der Versicherung

Die Umweltschadenversicherung ist ein Baustein-Modell für individuellen EU-weiten Versicherungsschutz für berufliche Tätigkeiten in allen umweltrelevanten Bereichen. Die Versicherung bietet sowohl dem Betreiber von umweltrelevanten Anlagen als auch demjenigen, der bei seiner Tätigkeit einen Umweltschaden verursacht, Versicherungsschutz.

RiskManagement



Im Bereich der Haftpflichtversicherung verfügt HDI-Gerling über ein integriertes Risk-Management, das es ermöglicht, Risiken besser einschätzen und bewerten zu können.

Möglichkeiten und Ziele des integrierten Risk-Managements:

  • Kooperation und Risikodialog mit den Kunden „auf Augenhöhe“
  • Zusammenarbeit mit international anerkannten Fachexperten, die eine individuelle Analyse spezieller Risiken ermöglichen
  • Entwicklung und Einsatz von Expertensystemen zur Risikoanalyse


Luftfahrt-Produkte



Trotz vieler Maßnahmen zur Qualitätssicherung kann es auch in der Luft- und Raumfahrtindustrie zu Schäden und zur Auslieferung von fehlerhaften Produkten kommen. Seit Jahrzehnten entwickelt HDI-Gerling auch im Rahmen der Produkthaftpflicht sowie der Absicherung von Rückrufkosten überzeugende Versicherungslösungen für die Branche.

Hersteller, Zulieferer und luftfahrttechnische Betriebe profitieren hinsichtlich der bereitgestellten Versicherungslösungen von einem wichtigen Vorteil: Da HDI-Gerling insbesondere in der Metall verarbeitenden Industrie und im Maschinenbau mit einer kompletten Produktpalette über eine hohe Marktdurchdringung verfügt, erhalten Zulieferbetriebe sowie Unternehmen der Luft- und Raumfahrtindustrie bedarfsgerechten Versicherungsschutz aus einer Hand.

Versicherungsschutz auch für Wartung und Reparatur

Versicherungsschutz auch für Wartung und Reparatur
“Ganz nach Bedarf offerieren wir unseren Kunden eine allgemeine Haftpflichtpolice sowie eine Luftfahrt- bzw. Raumfahrt-Produkthaftpflichtversicherung”, sagt Sebastian L. Gascard, Jurist und Haftpflicht-Experte für den Bereich Luftfahrtprodukte bei HDI-Gerling Industrie, der selbst Inhaber einer Lizenz als Privatpilot ist. Beispielsweise kann so neben der Herstellung auch die Wartung und Reparatur von Luftfahrzeugen und Luftfahrzeugteilen umfassend abgesichert werden.