Auslandsreise-Versicherung


A
rbeitnehmer sind bei Auslandseinsätzen erhöhten Gesundheitsrisiken ausgesetzt. Stress, Wechsel von Klima und Zeitzonen, Infektionen, schlechte hygienische Verhältnisse, fehlende Sicherheitsvorschriften, Terrorismus, kriegerische Auseinandersetzungen und innere Unruhen können zu Erkrankungen und Verletzungen des Mitarbeiters führen.

Die Folge sind kostspielige Heilbehandlungen – unter Umständen auch Rücktransporte – und im schlimmsten Fall eine Berufsunfähigkeit oder der Tod des Mitarbeiters. Herkömmliche Versicherungen reichen nicht aus. Die HDI-Gerling Auslandreise-Versicherung schließt die Lücken.

Wir bieten folgende Leistungen:

  • Kapitalzahlung bei Tod (max. 500.000 Euro)


dazu wahlweise

  • prämienfreie Weiterversicherung des Todesfallkapitals bei Berufsunfähigkeit
  • Berufsunfähigkeitsrenten ggf. lebenslang (max. 60.000 Euro p.a.)
  • Heilkostenersatz einschl. medizinisch notwendigem Rücktransport
  • Tagegeld bei vorübergehender Erwerbsminderung

Vorteile

  • in der Regel keine Gesundheitsprüfung
  • umfassender Krankenversicherungsschutz
  • exakte Anpassung des Versicherungsschutzes an den konkreten Bedarf möglich
  • keine Höchstversicherungsdauer
  • Ausgabe von Versicherungskartenformularen zur Erlangung von Visa für Reisen in die Russische Föderation
  • Versicherungsschutz auch für mitreisende Partner/Kinder
  • passives Kriegsrisiko, bürgerliche Unruhen und Terrorismus sind zeitlich unbegrenzt und ohne Mehrprämie eingeschlossen
  • hohe Überschussbeteiligung in Abhängigkeit vom Schadenverlauf
  • unverzichtbare Absicherung des Arbeitgebers nach §17 SGB V bei Krankheit oder Unfall des Arbeitnehmers